2009 05 31 14 02 07 IMG 0054

Schulmedizin

Die klassische Schulmedizin für Pferde arbeitet überwiegend symptombezogen. Die Vorteile: sie wirkt oft schnell und direkt. Wir diagnostizieren und behandeln in allen Bereichen der Pferdemedizin: Bewegungsapparat, Atmungstrakt, Herz-Kreislauf-System, Verdauungstrakt, Augen, Urogenitaltrakt, Infektionskrankheiten, Stoffwechselerkrankungen. Laboruntersuchungen erledigen wir in Notfällen in der Praxis. Für umfangreichere und speziellere Untersuchungen bedienen wir uns spezialisierter Fremdlabors. Die Proben werden jeden Abend von einem Kurierdienst abgeholt, die Ergebnisse liegen somit am Folgetag vor.

Röntgenuntersuchungen, Ultraschalluntersuchungen, Bronchoskopie sowie Blutgasanalysen können dank der Verfügbarkeit mobiler Geräte und Anlagen direkt vor Ort mit einem endgültigen Ergebnis abgeschlossen werden.

Für Krankheitsfälle, die eine spezielle weiterführende Untersuchung benötigen, werden wir Sie zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort überweisen und anschließend gerne nahtlos den Patienten im Heimatstall wieder weiterbetreuen. Voraussetzung hierfür ist eine gute und offene Kommunikation mit den Überweisungs-Kliniken, nicht zuletzt, um keine Kosten für unnötig doppelt geführte Untersuchungen oder Behandlungen zu produzieren.

Dazu kommt unsere umfangreiche Beratung – manchmal stammen die Ursachen von Beschwerden auch von außen. Das kann eine falsche Ausrüstung sein, erlittene Traumata oder Reiterfehler. Nach der Anamnese weisen wir Sie ggf. auf solche Ursachen hin.

Sie wünschen einen Termin vor Ort? Haben Sie Fragen zu irgendeinem Thema der Pferdemedizin? Haben Sie Sorgen um Ihr Pferd und sind sich nicht im Klaren, ob ein Tierarztbesuch empfehlenswert wäre und möchten nur "reden"? Planen Sie, ein Pferd zu kaufen oder zu verkaufen? Möchten Sie unbürokratisch und unverbindlich eine Zweitmeinung über einen laufenden Behandlungsprozess einholen? Sind Sie verzweifelt, weil Sie nicht wissen, was Sie tun sollen? Möchten Sie eine unverbindliche, sachliche Beratung, einfach mal zwischendurch, auch wenn wir nicht Ihr Haustierarzt sind?

Schulmedizin